Allgemein

Doppelbuchungen bei Nutzung von „geöffnet/geschlossen“ in Booking.com

Veröffentlicht am

Sie kennen das vielleicht: Irgendetwas stimmt nicht mit Ihrem Belegungskalender oder Sie wollen Preise oder Mindestbuchungszeiten anpassen und sie klicken sicherheitshalber erst einmal auf „geschlossen“ in der Kalender-Auswahl von Booking.com. Denn nichts ist schlimmer als Doppel-Buchungen. Und da Sie ganz sicher gehen wollen, dass niemand bucht, bevor Sie alle ihre Änderungen eingepflegt haben, wählen Sie […]

Allgemein

Warum Sie Ihren teuersten Saisonpreis als „Standard“ definieren sollten

Veröffentlicht am

Die meisten Vermieter denken, es macht es anders herum mehr Sinn: Sie definieren einen günstigen Grundpreis, der immer gilt, außer er wird durch irgendwelche Saisons überschrieben. Und logisch wäre das auch. Aber nach schmerzhaften eigenen Erfahrungen und diversen Gesprächen mit Vermietern, denen es wie mir geht, empfehle ich Ihnen dringend, den teuersten Preis als „Standard“ […]

Allgemein

AirBnBs ical ab 1.Dezember 2019 ohne Kontaktdaten des Gastes

Veröffentlicht am

Am 24. November hat AirBnB vielen Vermietern eine E-Mail (s.u.) gesendet, aus der hervorgeht, dass ab dem 1.Dezember keine Gast-Kontaktdaten mehr mit dem ical-Feed geliefert werden, mit dem sich die Belegungskalender portal-übergreifend synchronisieren lassen. Was bedeutet das? Die wirklich wichtige Frage ist, ob ich die Kontaktdaten meines Gastes noch über mein Login auf AirBnB bekomme. […]

Buchungsplattformen

Warum Ihre Anzeige bei Booking und AirBnB Ihnen gehören sollte und NICHT Ihrer Vermiet-Agentur

Veröffentlicht am

Es ist zeitsparend und komfortabel: Die nette Agentur dafür sorgt, dass Ihre Ferienwohnung in vielen verschiedenen Ferienwohnungs-Portalen gelistet wird. Und dafür möchte die Agentur vielleicht nicht einmal Geld haben, sondern nur eine überschaubare Provision von 15% von möglichen Buchungen. Und falls es Ihnen nicht gefällt, gibt es auch noch eine schön kurze Kündigungsfrist. Und da […]

Allgemein

Warum Mindest-Buchungszeiten außerhalb der Hauptsaison ein Fehler sind

Veröffentlicht am

Kurze Buchungen sind nervig! Da sind wir uns einig. Sie erzeugen den gleichen Aufwand wie lange Buchungen, bringen aber weniger Geld. Daher könnte man auf die Idee kommen, die Gäste durch Mindest-Buchungszeiten zum längeren Bleiben zu motivieren. Dieser Gedanke ist an sich legitim, funktioniert aber nicht. Das Problem sind die Such-Funktionen der Buchungsportale. Wenn ein […]

Allgemein

Zwingt Booking.com Vermieter ab 1. September 2019 zu Aufschlägen auf Zusatzleistungen?

Veröffentlicht am

Erstmal die Fakten: Nachdem Booking.com ab dem 15. 5. 2019 schon 1,2% für die Zahlungabwicklung berechnet, werden ab dem 1. September 2019 auf Zusatzleistungen ( Endreinigung und Buchungsgebühr, Kurtaxe) auch die Provisionen, meistens in Höhe von 12% fällig. Ärgerlich ist eine Preis-Erhöhung immer, aber für viele Vermieters erfordert diese Erhöhung leider ein Umdenken zu weniger […]

Allgemein

Was bedeutet das Booking.com-Bestpreis-Urteil (OLG Düsseldorf) für Ferienwohnungen?

Veröffentlicht am

Booking.com darf durch das Urteil des OLG Düsseldorf vom 4. Juni 2019 jetzt wieder darauf bestehen, dass Hotels, die in Booking.com inserieren, auf ihrer eigenen Homepage keine günstigeren Konditionen anbieten. Momentan (Stand 7. 6. 2019) ist diese Klausel kein Bestandteil der Booking.com Konditionen, aber ich gehe davon aus, dass Booking.com sich diese Gelegenheit nicht mehr […]