Mit Ferienwohnungen Geld verdienen

Wenn Sie heute bereits eine Ferienwohnung besitzen, dann haben Sie eine gute Zeit dafür erwischt:

  • Urlaub in Ferienwohnungen und Häusern ist gerade im Trend. Ihre Gäste wollen mehr Platz und mehr Individualität als im Hotel. Das schlechte Image der Ferienwohnungen von früher (Omas alte Möbel und grün-braune Badezimmer) ist fast schon vergessen. Es gibt daher immer mehr Kunden, die bereit sind, für eine gute Wohnung gutes Geld zu bezahlen.
  • Die Portale, auf denen Ihre potentiellen Gäste suchen, haben sich überwiegend von Ihrem Inserats-Modell verabschiedet und bieten Ihnen an, ihre Ferienwohnung auf einer Provisionsbasis zu bewerben. Die Preise hierfür liegen zwischen 3% und 15% des Mietpreises

Für uns Vermieter heißt das, dass wir keinen Grund mehr haben, unsere Ferienwohnung nur auf einer Plattform oder vielleicht sogar nur bei einer Vermietungs-Agentur zu vermarkten. Denn dann würden wir sicherlich nicht von allen potentiellen Kunden gesehen werden und hätten unnötigen Leerstand. Der erhöhte Arbeitsaufwand, der mit der Listung auf mehreren Plattformen einhergeht, lässt sich mit Software wie More-Bookings.com managen.

Im nächsten Schritt brauchen Sie eine Wohnung, die den Geschmack Ihrer neuen Gäste trifft. Tipps hierzu finden Sie u.a. bei Erfolg-mit-Ferienwohnungen. Sie können sich aber auch einfach anschauen, welche Wohnungen sich gut vermieten und sich von deren Fotos inspirieren lassen. Eine wöchentlich aktualisierte Liste, gut laufender Ferienwohnungen auf Sylt finden Sie hier.

Dann brauchen Sie noch ein paar gute Fotos. Hierfür brauchen Sie keinen Fotografen, sondern lieber jemanden, der Ihr Objekt liebevoll in Szene setzt. Räumen Sie auf!  Entrümpeln Sie! Zeigen Sie Raum, Platz, Weite, Großzügigkeit! Kleine vollgestellte Wohnungen gibt es schon genügend. Warten Sie auf einen schönen Tag mit Morgen- oder Abend-Sonnenschein, der in Ihre Wohnung fällt. Wenn diese Voraussetzungen stimmen, dann können Sie mir jedem halbwegs modernen Handy gute Fotos machen. Und machen Sie sich mit der Panorama-Funktion Ihres Handys vertraut (oder fragen Sie Ihre Kinder). Diese ersetzt die früher verbreiteten Weitwinkelphotos.

Das Anschauen der deutschen Top-Wohnungen (hier) sollten Sie vielleicht mit einem Glas Rotwein und gemeinsam mit Ihrem Partner machen. Vielleicht finden Sie ja kreative Ideen, warum Gäste in der schlechten Jahreszeit in Ihre Wohnung oder Ihr Haus kommen sollten. Oder Sie sind einfach pragmatisch und erlauben bis zur nächsten Renovierung Raucher mit Hund in der Wohnung. Das läuft immer.

Und hier noch ein Tipp, der zumindest 2017 super sein soll: Inserieren Sie Ihre Wohnung auf ebay-Kleinanzeigen. Wenn es ihnen gelingt, Ihre More-Bookings-Buchungsseite z.B. seepark3.fewodu.de im Text der Anzeige unterzubringen, dann können Ihre potentiellen Gäste sofort sehen, wann Sie frei sind und sogar direkt online buchen.